Ein Dorf hält zusammen – Musizieren am 1. Mai Drucken
Geschrieben von: Administrator   
26.04.2020

 

Die Bernauer Musiker/innen der beiden Musikvereine möchten trotz Coronaeinschränkungen den 1. Mai musikalisch begrüßen und der Bernauer Bevölkerung damit ein bisschen Abwechslung bieten.

 

Daher spielen alle Musiker am 1. Mai um 10 Uhr auf Ihren Balkonen in den Ortsteilen „Der Mai ist gekommen“.

 

Wir laden die Bevölkerung hierzu herzlich ein, von Zuhause zuzuhören oder sogar mitzusingen.

 

Wir freuen uns auch über jeden Musiker, der sich zusätzlich anschließen möchte. Noten könnt ihr über die beiden Musikvereine per Mail bekommen.

 

Ein Gruppenspiel, auch mit Abstand ist und aufgrund der geltenden Vorgaben leider untersagt.

 

 

LIEDTEXT

1.         Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus.

Da bleibe wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus.

Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,

so steht auch mir der Sinn in die Weite, weite Welt.

 

2.         Herr Vater, Frau Mutter, daß Gott euch behüt'!

Wer weiß, wo in der Ferne mein Glück mir noch blüht.

Es gibt so manche Straße, da nimmer ich marschiert;

es gibt so manchen Wein, den nimmer ich probiert.