• Tiger
  • Macaw
  • Bald Eagle
  • Panda
Erste Musikerin in Bernau zum Ehrenmitglied ernannt Drucken E-Mail
Geschrieben von: BZ (SUB)   
20.04.2009

Das Osterkonzert des Musikvereins Bernau bildete den Rahmen für die Ehrungen verdienter, langjähriger Mitglieder, die vom Bezirksvorsitzenden des Blasmusikverbandes V, Stefan Pichler vorgenommen wurden.

Die silberne Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände bekam Christine Kiefer für 25 Jahre aktiven Dienst. Sie trat 1984 dem Musikverein bei und wurde in Flöte und Klarinette ausgebildet. Heute spielt sie die zweite Klarinette. Sie erreichte das bronzene Leistungsabzeichen in Steinabad und war in der Nachwuchsausbildung tätig.

Die goldene Ehrennadel für 40 aktive Jahre im Dienste ging an Angelika und Bruno Maier. Sie sind das erste Ehepaar, das für 40 Jahre gemeinsamen Musizierens geehrt und ausgezeichnet wird. Sie sind 1968 dem Verein beigetreten.
Angelika lernte Klarinette, spielte in der Jugendkapelle und hat sich um die Jugendausbildung, das Trachtensticken und die Saaldekoration verdient gemacht.
Bruno Maier spielt die Posaune, war auch Jugendausbilder und hat in seiner zehnjährigen Tätigkeit als Chronist beachtenswerte Chroniken zum 125 jährigen Vereinsbestehen und über die Konzertreise nach Jordanien verfasst.

Eine weitere Ehrung wurde dem Ehepaar Maier zuteil indem sie zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. Vorsitzender Anton Schmidt überreichte ihnen eine Urkunde und der Tradition des Vereins folgend, ihm eine goldenen Taschenuhr und ihr eine goldene Armbanduhr. Angelika Maier ist die erste Frau, die zum Ehrenmitglied ernannt wurde.