• Tiger
  • Macaw
  • Bald Eagle
  • Panda
Kurzübersicht zur Chronik Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bruno Maier / Julia Wasmer   
28.06.2006
Beitragsseiten
Kurzübersicht zur Chronik
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Alle Seiten

Image

2014    Der Musikverein feiert sein 150 jähriges Jubiläum, mit einer Reihe von Auftritten und als Höherpunkt im Juni das Jubiläumsfest am Pfingstwochenende.

2013    folgt in Kürze

2012    folgt in Kürze

2011    folgt in Kürze

2010    folgt in Kürze

2009    Im Jahr 2009 gab es kein Jahreskonzert, aber trotzdem hatte der Musikverein Bernau alle Hände voll zu tun. Ob Hochzeit, Geburtstag, kleinere Konzerte oder sonstige diverse Festlichkeiten, wir Musiker sind immer dabei.

2008    Das Highlight 2008 des Musikverein Bernau war mit Sicherheit der gemeinsame Ausflug vom 03. - 05.10.08 nach Südtirol. An die schönen Stunden mit Paula und Willi denken wir alle gerne zurück.

2007    Vier Musiker wurden für 50 Jahre Treue geehrt. 1.Sommerfest des Musikverein Bernau im Juli im Kurpark in Bernau-Innerlehen.

2006    Musikantenskimeisterschaften in Ofterschwang/Allgäu. 100Jahre Patent Skier Marke Feldberg - Feier im Kurhaus mit dem Musikverein Bernau. Frühjahrsdoppelkonzert mit Bernau am Chiemsee, Maiblasen wurde zusammen bestritten. Im Septemberfahrt nach Jebsheim/Elsass.

2005    Zum ersten Mal wurde das Jahreskonzert an zwei Abenden gespielt. Musikantenskimeisterschaften bei strömendem Regen in Waldau. Ausflug nach Stuttgart Hofen im Mai.

2004    Jubiläum 140 Jahre Musikverein Bernau. Im Zusammenhang mit dem Hans-Thoma-Tag wird ein Bezirksmusiktag veranstaltet. Höhepunkte sind der Festumzug, das anschließende Festkonzert sowie am Festabend ein Galakonzert mit zwei spanischen Kapellen, die sich für eine Deutschlandtour zu einer Spielgemeinschaft zusammen geschlossen haben.

2003    Konzertreisen nach Remscheid und Bernau am Chiemsee.

2002    Dirigent Rolf Schmidt wird zum Bürgermeister der Gemeinde Bernau gewählt.
Gemeinsam mit dem Musikverein Bernau - Außertal Teilnahme am Landesmusikfest in Stuttgart. Bernau stellt sie stärkste Musikgruppe und tritt in 7-er Marsch-Reihen an.

2001    Christine und Ernst Thoma belegen bei den Deutschen Musikanten-Meisterschaften auf dem Feldberg jeweils den 1.Platz

2000    30 Kinder melden sich zur Zöglingsausbildung.
Teilnahme an einem Kritikspiel in Waldshut (Höchststufe).

1999    5-tägige Konzertreise Musikverein Bernau nach Paiporta / Valencia

1998    Gastkapelle „Banda Primitiva „ aus Paiporta bei Valencia /Spanien besucht Bernau.

1997    2. Konzertreise nach Beek /NL mit Konzertauftritt in Düsseldorf. Aktivkamerad und Ehrenmitglied Egon Köpfer verstirbt.
1996    Fertigstellung und Einweihung des vereinseigenen neuen Probenlokals beim Sportzentrum. Es wurden über 5000 Stunden an Eigenleistungen erbracht.
Konzertreise nach Triengen / Schweiz

1995    Teilnahme an einer Marschmusikbewertung in Dogern,
(Bewertung: 1. Rang mit Auszeichnung)
Baubeginn Probenlokal beim Sportzentrum Spitzenberg.
Gegenbesuch Musikverein „Kunst na Arbeit“ aus Beek /NL in Bernau.

1994    Die Holzhauerarbeiten für den Neubau des eigenen Probenlokals werden in Eigenleistung durchgeführt.

1992    Hans Albiez übergibt das Amt des 1. Vorsitzenden an seinen Nachfolger Anton Schmidt und wird zum Präsidenten des Vereins ernannt. Mehrtägige Konzertreise nach Beek-Upbergen in den Niederlanden. Leo Schmidt beendet nach 62 Jahren seine aktive Musikerlaufbahn.

1990    Der Präsident des Musikvereins, Altbürgermeister Albert Schmidt, stirbt am 15. März 1990 im Alter von 66 Jahren.
Leo Schmidt wird für 60-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt.
Der Musikverein veranstaltet als Höhepunkt und Abschluss der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Vereinsjubiläum ein Verbandsmusikfest.