• Tiger
  • Macaw
  • Bald Eagle
  • Panda
Jugendausbildung der Bernauer Musikvereine
Geschrieben von: Administrator   
03.05.2020

 

So läuft die Ausbildung bei uns ab:

 

Die Ausbildung am Instrument erfolgt über die Musikschule Südschwarzwaldoder von freien, ausgebildeten Musiklehrern.

Gerne unterstützen wir diesen Unterricht finanziell. Bei Interesse kann man sich hierfür gerne bei uns melden.

 


Das gemeinsame Spiel im Orchester lernen die Kinder und Jugendlichen schrittweise.

Nach ca. zwei Jahren Unterricht dürfen sie in der gemeinsamen Jugendkapelle mitspielen und nach erfolgreich abgelegter D1-Prüfung im Alter von ca. 16/17 Jahren in der aktiven Kapelle.

 

Weitere Informationen findet Ihr hier: Download (PDF, ca. 533KB, Ausbildungsbroschüre 2020) 

 

Für Fragen und Informationen zur Jugendausbildung stehen Euch unsere Jugendleiter gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bis 22.05.2020.

Kontakte:


MV Bernau, Silvia Vlk, Tel. 07675 1001, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
MV Bernau-Außertal, Katharina Fleig-Mutter, Tel. 07675 928920, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Ein Dorf hält zusammen – Musizieren am 1. Mai
Geschrieben von: Administrator   
26.04.2020

 

Die Bernauer Musiker/innen der beiden Musikvereine möchten trotz Coronaeinschränkungen den 1. Mai musikalisch begrüßen und der Bernauer Bevölkerung damit ein bisschen Abwechslung bieten.

 

Daher spielen alle Musiker am 1. Mai um 10 Uhr auf Ihren Balkonen in den Ortsteilen „Der Mai ist gekommen“.

 

Wir laden die Bevölkerung hierzu herzlich ein, von Zuhause zuzuhören oder sogar mitzusingen.

 

Wir freuen uns auch über jeden Musiker, der sich zusätzlich anschließen möchte. Noten könnt ihr über die beiden Musikvereine per Mail bekommen.

 

Ein Gruppenspiel, auch mit Abstand ist und aufgrund der geltenden Vorgaben leider untersagt.

 

 

LIEDTEXT

1.         Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus.

Da bleibe wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus.

Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,

so steht auch mir der Sinn in die Weite, weite Welt.

 

2.         Herr Vater, Frau Mutter, daß Gott euch behüt'!

Wer weiß, wo in der Ferne mein Glück mir noch blüht.

Es gibt so manche Straße, da nimmer ich marschiert;

es gibt so manchen Wein, den nimmer ich probiert.

 

 
Vorstandsteam soll jünger werden
Geschrieben von: SUB (BZ)   
05.02.2020

https://ais.badische-zeitung.de/piece/0a/e0/6b/a7/182479783-h-720.jpg Musikverein Bernau bestätigt Vorstände im Amt / In zwei Jahren sollen neue Kandidaten nachrücken.

 

BERNAU. Der Musikverein Bernau wird auch in den nächsten zwei Jahren von Michael Schmid als Vorsitzendem geleitet. Das ergaben die Wahlen bei der Hauptversammlung am Freitag im Probelokal. Ebenfalls einstimmig wurden Kassierer Ulrich Schmidt und Chronistin Simone Köpfer in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt.

Außer den zahlreich anwesenden aktiven Musikern und den Ehrenmitgliedern konnte der Vorsitzende mit Rolf Schmidt auch den Präsidenten des Musikvereins begrüßen. Seinen Bericht begann Michael Schmid mit statistischen Angaben, wonach der Musikverein 105 Musiker und Musikerinnen hat, davon 32 in der Jugendausbildung und 73 in der aktiven Kapelle mit zwei Zugängen.

Er zeigte sich zufrieden mit allen erfolgreichen Konzerten und Auftritten sowohl bei kirchlichen als auch bei weltlichen Auftritten mit jeweils guten Besucherzahlen.

Weiter zum ganzen Beitrag der Badischen Zeitung (veröffentlicht  am 05. Febr. 2020 auf badische-zeitung.de)

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>